Bitte scrollen Sie nach unten
Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Tag der offenen Tür

An der Fachakademie findet am Freitag, dem 29. Oktober, ein Tag der offenen Tür statt. Vormittags können Schulklassen die FakS besuchen. Ab 14 Uhr gibt es die Möglichkeit, das Schulhaus zu besichtigen und Gespräche mit Studierenden und Lehrkräften zu führen. In einer Präsentation erhalten Sie einen Überblick über die Ausbildungsmöglichkeiten (14.30 Uhr und 15.30 Uhr). Daran anschließend besteht die Gelegenheiten zu Informations- und Bewerbungsgesprächen. Es ist von Vorteil, wenn die Bewerbungsunterlagen der FakS bereits vorliegen oder am diesem Tag mitgebracht werden.

Was ist sonst noch geboten? Zusammen mit den Lehrkräften geben Studierende der Fachakademie in den verschiedenen Unterrichtsräumen Einblicke in die Fächer und Zusatzangebote der Schule. Besucher können an einem Tanz-Workshop teilnehmen, sie erhalten Eindrücke von der Musikpädagogik und können im Kunstraum „Acryl pouring“ kennenlernen. Auch mathematisch-naturwissenschaftliche Experimente, die ebenfalls auf dem Bildungsplan in Kindertageseinrichtungen stehen, werden vorgeführt. Die Besucher können sich zudem über die Möglichkeit eines Auslandspraktikums während der Ausbildung informieren und über die traditionsreichen Musicalaufführungen an der Schule. Die neuen iPad-Klassen sowie Kinderbücher und die Jugendarbeit werden auch vorgestellt. Es gilt die 3G-Regel, Besucher können sich auch vor Ort testen lassen.

Praxisanleiter-Treffen

Die Termine für die Praxisanleiter-Treffen an der FakS:

12. Okt.: OP2 + OP3 (Turnhalle)

19. Okt.: OP1 (MZR)

26. Okt.: PFG2 / PFG-BP (MZR)

11. Nov.: BP der klassischen ErzieherInnenausbildung (MZR)

18. Nov.: SPS1 + SPS2 (Turnhalle)

Beginn ist jeweils um 14.30 Uhr, außer am 18. Nov. (Beginn 15 Uhr).

Ausbilder-qualifikation

Die Fachakademie bietet in Kooperation mit der KEG eine Weiterbildung „Ausbilderqualifikation für sozialpädagogische Fachkräfte“ an. Die Weiterbildung beginnt am 25./26. November und ist in drei zweitägige Module aufgeteilt. Sie findet in den Räumen der Fachakademie statt. Anmeldung bis zum 15.10.2021 über KEG-Landesverband Bayern, Herzogspitalstr. 13/IV, 80331 München, Tel. 089/23685770-0. Das Plakat zum Herunterladen mit weiteren Informationen finden Sie hier.

SEJ an der Fachakademie

Die Fachakademie Maria Stern Nördlingen führt im Schuljahr 2022/23 das Sozialpädagogische Einführungsjahr (SEJ) im Rahmen der reformierten Erzieherinnen- und Erzieher-Ausbildung ein.

Für Quereinsteiger besteht allerdings im Schuljahr 2022/23 noch die Möglichkeit, in das SPS 2 einzutreten und den Kinderpflegeabschluss innerhalb einer einjährigen Ausbildung zu absolvieren. Voraussetzung ist die mittlere Reife und eine berufliche Erstausbildung, auch eine fachfremde Ausbildung. Dann erfolgt der Einstieg ins SPS 2 mit einem Seminartag am Mittwoch und vier Praxistagen. Für weiterführende Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung. Bewerbungen nehmen wir gerne entgegen.

Live-Infoabende

Da die Fachakademie dieses Jahr nicht auf Berufsmessen oder an Schulen die Ausbildungsgänge vorstellen konnte, haben wir Online-Live-Informationsveranstaltungen im Februar durchgeführt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klassische Erzieherinnen- und Erzieher-Ausbildung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erzieherinnen- und Erzieher-Ausbildung für Abiturienten im OptiPrax-Modell

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ausbildung zur Pädagogischen Fachkraft für Grundschulkindbetreuung

FAKS in der Presse

Vorstellung der Schule in der Katholischen Sonntagszeitung vom 31.1.2021

Ein herzliches Willkommen

auf der Homepage der

Fachakademie für Sozialpädagogik
Maria Stern

in Nördlingen!

Unsere Homepage informiert Sie über
Aus­bildungsstrukturen und Aufnahme­bedingungen sowie Besonderheiten unserer Ausbildungsstätte.

Wir sind eine der ältesten Aus­bildungsstätten in Bayern und befinden uns im „Herzen“ Nörd­lingens, einer mittelalterlich ge­prägten Stadt mit besonderem Flair.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf weiter­führende persönliche Begegnungen.

Eine erste Kontaktaufnahme könnte per Telefon oder über Email erfolgen.

.

Dr. Sigrid Christeiner

Leiterin der Fachakademie

Dank für Spende


Die FakS bedankt sich für eine Spende der Raiffeisen Volksbank Ries mit dieser Collage, die im Rahmen der musisch-kreativen Arbeit an der Schule entstanden ist.

Einweihung der Fachschule für Grundschulkind-betreuung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Fachakademie für Sozialpädagogik Maria Stern hat die neue Fachschule für Grundschulkindbetreuung mit einem kirchlichen und weltlichen Festakt eingeweiht. In ihrer Ansprache sagte Schulleiterin Dr. Sigrid Christeiner: „Um die Grundschulkindbetreuung professionell gestalten zu können, sind Fachkräfte nötig, die nicht nur intuitiv und wohlwollend mit Kindern agieren, sondern auch das entsprechende theoriegeleitete Wissen mitbringen, sich im Team einbringen, eine entsprechende Konzeption erstellen können, sich mit anderen Professionen austauschen – zum Beispiel Lehrkräften, Schulbegleitern oder anderen – und im Überblick mit Kolleginnen, Eltern und Lehrkräften zum Wohle der Kinder tätig sind.“

Mehr Eindrücke vom Festakt finden Sie unter „Aktuell“ auf dieser Website.

Erfolgreicher Start

Wir freuen uns: Insgesamt 17 Fachschüler und Fachschülerinnen haben am Dienstag, den 8. September die Ausbildung zur „Pädagogischen Fachkraft für Grundschulkindbetreuung“ an der Bildungsstätte Maria Stern in Nördlingen begonnen.

Sie nehmen von Dienstag bis Freitag am theoriebezogenen Unterricht teil und werden in absehbarer Zeit ihren Praxistag am Montag absolvieren ( Hort / offene o. gebundene Ganztagsschule).Weiterführend dann im Kita/Jugendbereich und innerhalb ihrer Ferien fünf Tage als Freizeitpädagogische Aktivitäten.

Das Kollegium freut sich auf die gemeinsame Zeit und spannende Unterrichtsstunden mit den neuen Fachschülerinnen und Fachschülern.

Neuigkeiten zum Aufstiegs-Bafög

Der Bundestag hat beschlossen, dass ErzieherInnen in den Jahren des Vollzeitstudiums ein Aufstiegs-BAföG erhalten – darlehensfrei und ab September 2020. Die berufliche Bildung wird dadurch in Zukunft sicher noch attraktiver für angehende ErzieherInnen.